Aktuell

Lesezeichen Ausgabe 03/2017:
Kleine Konditoreien, Schweizer Volksmusik, Wolfgang Tillmans, die Grube der Sphinx, East River und die Brooklyn Bridge, Bambergs Abende, probiotische Verhältnisse, ein Mitternachtsmahl, Eugen Gomringer, ein sprachloser König, die Hildener Fußgängerzone, kaltes Wasser, kapitale Karpfen und Speichel von Korallenlippen uvm. Zum Inhalt …

Zuletzt erschienene Texte:

Nur erfolglose Vertreter und mittel- mässige Autoren bringt man so unter, zumindest in Berlin. Die Hauptstadt? Nicht deine. Deine Hauptstadt ist eine unsichtbare, umso hörbarere dafür. Dort rauschen die Bäume, braust der Regen, sind die Tiere freie Bürger, ist verkappter Selbsthass unbekannt. Im Sargzimmer der deutschen Hauptstadt weisst du es wieder, du bist nicht besser als jeder ausrangierte Güterwaggon, abgestellt an einem Feldrand an der polnischen Grenze oder tief in Belgien irgendwo. Niemandszüge rattern vorüber, und einer wird kommen, dich [...]
Mi, 06 Dez, 2017 15:44, Weiterlesen ...
An einem Sommermorgen ging das Telefon. Der Mitsubishi Boy war dran und fragte, ob ich Lust hätte schwimmen zu gehen. Warum nicht, sagte ich, aber ich bin blank. Halbe Stunde später stand er vor der Tür, in seiner grünen Gangsterkutsche. Auf dem Boden eines Schwimmbeutels lag ein Zwanzigmarkschein für mich, begraben unter Handtüchern und sonstigem […] [...]
Mi, 06 Dez, 2017 15:10, Weiterlesen ...
Und ich frage mich, ob es nicht gerade diese Geschichte von Eroberung und Wiedereroberung und Wiederwieder- eroberung ist, ob der Altstadt nicht eben, dass sie so viele verschiedene Herren sah, ihre dem Monotheismus höchst angemessenen Einzigartigkeit verleiht. Die Stadt ist nicht jüdisch oder islamisch oder gar kreuzfahrerchristlich, son- dern ihre Herren haben immer nur ein bedingtes Mandat. Ob dieses auf Rom oder auf Israel, auf Jordanien oder mei- nethalben Australien lautet, ist eigentlich egal: Denn [...]
Mi, 06 Dez, 2017 10:39, Weiterlesen ...
„Wat dat dampft.“ Advertisements Einsortiert unter:Cartoons Susanne Eggert, Electric Notizbuch [...]
Mi, 06 Dez, 2017 10:36, Weiterlesen ...
an das meer gehen hilft vielleicht weiter, oder lässt wenigstens, den mangel an ideen erträglicher werden. kobalt ist schon mal eine schöne farbe und macht sich auf weissem papier immer gut. [...]
Mi, 06 Dez, 2017 07:30, Weiterlesen ...
7 Uhr Aufstehen, Latte macchiato usw. √ Korrespondenz Aeolia Buchgestaltung √ Die Dschungel: Arbeitsjournal, Morgenlektüre Ecker √ 8.30 – 13 Uhr Die Wiener Aeolia noch einmal komplett lesen (letzte (kleine) Korrekturen: Satzzeichen etc.) √ Contessa-Familienbuch: Lektüren ff √ 13 – 14 Uhr Mittagsschlaf √ 14 – 18 Uhr Wiederaufnahme der Thetis-ÜA ff (bis TS 708) √ ab 18.30/18 19.30 UhrWeihnachtsmarkt mit der FamilieDanach offen Weitere Aeolia-Korrespondenz über Satz etc./ Früjahrsvorschau Arco √ Serie "Dark" ff. [...]
Mi, 06 Dez, 2017 07:24, Weiterlesen ...

literarische weblogs in deutscher sprache