Aktuell

Lesezeichen Ausgabe 03/2017:
Kleine Konditoreien, Schweizer Volksmusik, Wolfgang Tillmans, die Grube der Sphinx, East River und die Brooklyn Bridge, Bambergs Abende, probiotische Verhältnisse, ein Mitternachtsmahl, Eugen Gomringer, ein sprachloser König, die Hildener Fußgängerzone, kaltes Wasser, kapitale Karpfen und Speichel von Korallenlippen uvm. Zum Inhalt …

Zuletzt erschienene Texte:

pic
india : 22.04 UTC – h e r z b a u m Der Beitrag = erschien ursprünglich auf andreas louis seyerlein : particles. [...]
Mo, 04 Dez, 2017 21:53, Weiterlesen ...
Nach Osten hin ist von hier aus alles verbaut. Auch wenn man wie ich neulich hinabfährt, muss man, aus dem Tor herausfahrend in der Nunmehrdämmerung des gar nicht mal so späten Nachmittags eher auf sich nähernde Scheinwerfer achten und darauf, dass das die Weiterfahrt behindernde Auto nun wirklich geradeaus fährt oder vor dir links abbiegt ins Tor hinein. Der Blinker ist so eine Ad-libitum-Option. So dass man hätte eigentlich fahren können. Aber man weiss das ja und stellt sich darauf [...]
Mo, 04 Dez, 2017 21:39, Weiterlesen ...
Exil im Lexik der FotografieAmerican PlacesThe LandOstzone Wien, peripher. Um zu den diversen Tummelplätzen der Freikörperkultur in der Lobau zu gelangen, passiert man mit dem öffentlichen Bus oder mit dem PKW das Öllager Lobau, welches inmitten des jetzigen Naturschutzgebiets liegt. Der - speziell durch das "Dritte Reich" ausgebaute - Energie- und Ölcluster umfasst hier im östlichen Teil Wiens die Kraftwerke Simmering, Donaustadt, Freudenau sowie Tanklager und Ölhafen der ÖMV. 87 Tanks umfasst das Öllager heute. Rohöl wird per Pipeline von [...]
Mo, 04 Dez, 2017 16:54, Weiterlesen ...
pic
whiskey : 22.08 UTC – Schnee liegt sehr fein wie gepudert, die Luft klirrt von der Kälte, Eichhörnchen hetzen über die Strasse. Das Haus, in dem die alten Menschen wohnen dampft aus den Schornsteinen wie ein grosses Schiff, das gerade Anlauf nimmt, um in See zu stechen. Der Boden auf dem ich gehe unter Bäumen, an deren blattlosen Ästen sich frostige Äpfel halten, zittert. Und auch der lange Flur im Haus, über den ich spaziere, scheint unter meinen Füssen zu [...]
Mo, 04 Dez, 2017 09:20, Weiterlesen ...
6.30 Uhr Aufstehen, Latte macchiato usw. √ Die Dschungel: Arbeitsjournal, Morgenlektüre Ecker √ 8.30 – 13 Uhr Übertragung der Wiener Aeolia-Lektorate ff (ab TS 8) √ 13 – 14 Uhr Mittagsschlaf √ 14 – 20 Uhr Bildmotive für die Aeolia heraussuchen √ Übertragung der Wiener Aeolia-Lektorate ff (bis TS 24) √ 20 - 23.30 Uhroffen Vorschautext Aeolia ff, Umschlagbild Aeolia ff √ Dazwischen Postwege (Chamber Music für HS nach Umbrien) √ , Contessa-Korrespondenz, auch Whatsapp; √ [...]
Mo, 04 Dez, 2017 07:57, Weiterlesen ...
Rückkehr von Wien nach Berlin- Übertragung der Aeolia-Lektorate in die Datei (bis TS 6) √ - Gratulation Elfenbein zum Kurt-Wolff-Preis 2018 √ Dazwischen: Familie, Lektüren, Telefonate usw. √ [...]
Mo, 04 Dez, 2017 07:57, Weiterlesen ...

literarische weblogs in deutscher sprache