Aktuell

Lesezeichen Ausgabe 01/2018:
Handlauf eines Geländers; also in Diagrammen; fotografische Archäologie; Haupt-Satz, gelesen von Margarete Helminger; Figuren an einer Dorfstraße; der persön­li­che Zeige­fin­ger­ab­druck in einem Aufzug; in den Handtaschen weiblicher Anverwandter; die grünende Sonne zur Osterzeit; Meeres-Gesänge; zeit vergeht oder auch nicht; Wie einer Schriftsteller wurde; Nikolai Karamsins Reisen; poetischen Ausnahmemomente; Grenzen spüren; Verlorenheit im Wind; Wurstdemokratie und -guillotine; Licht und Schatten – Wiederhall; Start eines Bildungsromans uvm. Zum Inhalt …

Zuletzt erschienene Texte:

2
nordpol : 19.45 – Einmal, am 2. Februar 2016, entdeckte ich das Wort Wirbelzeitkörper. Warum? Der Beitrag 2 Uhr 12 erschien zuerst auf andreas louis seyerlein : particles. [...]
Fr, 20 Apr, 2018 18:07, Weiterlesen ...
Friedrichshainpark. Quasi wie gestern (Konsolidierungslauf): 12,5 km, davon 8,4 km durchgelaufen (6 Runden), dann eine Runde von 1,4 km gegangen und nochmals, diesmal 1,6 km, gelaufen. Schliesslich eine letzte Runde, die neunte, „ausgegangen“. 1h 41min. [1086 kCal (inkl.Rad-An- und Rückfahrt) / 74,8 kg] Heute war das Laufen etwas schwieriger, kann aber an der sehr warmen Mittagszeit gelegen haben. War dann auch deutlich erschöpfter als gestern. Dennoch, „Soll“ und „Muss“ geschafft, und zum ersten Mal steht die angestrebte „4“ hinter der [...]
Fr, 20 Apr, 2018 15:38, Weiterlesen ...
[Arbeitswohnung, 10.22 Uhr Jarrett, Bremen 1973] Höre mich gerade durch meine sämtlichen Jarrettaufnahmen am Stück durch, allerdings nicht chronologisch, sondern so durcheinander durch die Zeiten springend, wie sich die CDs halt greifen – ja, diese, nicht die auf der Musik-FP gespeicherten Files. Schon gestern fing ich damit an; es wird noch einige Zeit währen. Um etwas nach fünf hoch, mich gleich an der Contessa Familienroman gesetzt – SCHOCK. Alles weg, was ich gestern geschrieben hatte. Es war einiges. Alles, alles [...]
Fr, 20 Apr, 2018 09:29, Weiterlesen ...
Es gibt aber Menschen, die würden das nie zugeben erst recht nicht suchen zB. Kulis in vollgestopften Taschen Meine Freundin Marry gehört dazu Und der Herr, der Arno & mich noch mit in den Fahrstuhl lässt Macht eine Geste, als würde er es damit nicht nur beschleunigen sondern erlauben Die morgendlichen Strassen sind nass, ohne dass es regnetFahrzeuge rollen ohne zu zögern in den Tag [...]
Fr, 20 Apr, 2018 06:02, Weiterlesen ...
Wien feiert und feierte Otto Wagner. Heuer, 120 Jahre nach Eröffnung der Wiener Stadtbahn, und auch schon damals. So schrieb der Schriftsteller und Journalist Ludwig Hevesi 1899, dass Otto Wagner den Wienern die Baukunst verständlich gemacht habe, dass sie sich an der Stadtbahn nicht sattsehen konnten, und Hevesi konstatierte: „Die Stadtbahnbrücke über die Wienzeile hat die Einwohner der westlichen Bezirke zu ‚Wagnerianern‘ gemacht!“ Das zitiert Andreas Nierhaus in seinem Aufsatz „Architektur der Beschleunigung“ in dem Buch „Otto Wagner. Die Wiener [...]
Fr, 20 Apr, 2018 04:21, Weiterlesen ...
Spätestens in den letzten Tagen dürfte klar geworden sein, dass man sich – insofern man in Bayern lebt – ernsthaft überlegen muss, das Land zu verlassen. Zu viele Tendenzen deuten darauf hin, dass dieses Bundesland die Absicht hat, sich mehr und mehr zu einem gefährlichen Polizeistaat zu entwickeln. Das ganze geht natürlich schleichend, aber die […] Quelle [...]
Do, 19 Apr, 2018 17:48, Weiterlesen ...

literarische weblogs in deutscher sprache