Aktuell

Lesezeichen Ausgabe 04/2017:
Alltagssinfonien, Bücher, die sich überall einmi­schen, Porzellan und Tauben, die Kreativität der Textauslöschung, Randzonen und Botanisiertrommeln, die Rache im Kühlschrank, herr tourtemagne kommt zu spät, Herr URZ wird Bundeskanzler, der Dauerzustand des per se Beauftragtseins, das Wort „ummeln“, Aachen lebt augenscheinlich, Rampensäue männlich und weiblich, Mysterien der Freihandaufstellung uvm. Zum Inhalt …

Zuletzt erschienene Texte:

(„new no new age advanced ambient motor music machine“, „das lied schläft in der maschine“ – einstürzende neubauten) drei, zwei und eins auf null: countdown! und wen'ger als nach unendlich ist es nicht, das lied, die fünf gefüssten verse: vier es biet', quartett den jahreszehenzeiten später. und davon zwei, für kindheit, wachsen dann …, der kleine tod am wendepunkt, ersehnt in gegenwart und gegen jedes „wann?“ ins „jetzt!“ vielmehr, in diesen vers! – verschämt … darauf verschwinden hinter text [...]
Mi, 17 Jan, 2018 01:30, Weiterlesen ...
pic
foxtrott : 22.15 UTC – In einem Aufzug habe ich heute etwas Merkwürdiges erlebt. Ich wurde nämlich verdächtigt, mittels meines persönlichen Zeigefingerabdrucks gewisse Vorteile erzielen zu können. Der Aufzug erkennt sie, sagte eine empörte Frau, die überzeugt gewesen war, der Aufzug hätte eigentlich nach oben, wie von ihr gewünscht, nicht nach unten fahren dürfen. Die Frau hielt in diesem Augenblick ihrer Rede eine Schere in der Hand, sie war überhaupt äusserst schlecht gelaunt. Ich überlegte, ob ich ihr nicht eine [...]
Di, 16 Jan, 2018 21:12, Weiterlesen ...
In dieser Nacht träumte ich, dass ich über hügeliges Land ging, mit reifen, dunkelgrünen, im Wind raschelnden Maisfeldern und ungemähten Wiesen. Musik, die an Glasharfen erinnerte, wehte in weichen Wellen aus dem graublauen Himmel. Auf einem windüberspülten Hügel standen Pferde, die mich schon von weit her witterten. Erstarrt, mit hochgereckten Köpfen beobachteten sie mich, machten plötzlich kehrt und verschwanden. Ich schwang mich über die Hügel, wie selbstverständlich konnte ich fliegen, suchte die Pferde überall, konnte sie aber nicht mehr [...]
Di, 16 Jan, 2018 20:02, Weiterlesen ...
Statt "Danke" kommt "Darmkrebs". Und das in einem Ein-Wort-Mail. #kommunikationstechnologie||| [...]
Di, 16 Jan, 2018 18:10, Weiterlesen ...
Montagfrüh, Regenwetter, Gesichter. Ich war mit dem Obus unterwegs, musste am Central umsteigen. Wer fremd ist in der Stadt und eine Kreuzung namens Central sucht oder das Hotel Tack am Central, der wird vom Navigationssystem zu einem unspektakulären Knotenpunkt zwischen den drei Stadtteilen Gräfrath, Mitte und Wald gelotst. Viel Lärm, eine große Versicherungsagentur, eine Kneipe, die früh um acht schon brechend voll ist, ein Hotel. Kaum Baum. Da fällt mir ein: Wie der Herrgott einst die Natur erfand? Ich kann [...]
Di, 16 Jan, 2018 10:48, Weiterlesen ...
Als ob der Unterste im Westen läge als Zi Garette und Zi Tat Oft beschrieben nur noch Fronten Fronten Fronten Bis ins Weisseste hin Ein Die Krümel auf dem Tisch Ein Not Arzt Wagen Schiesst auf den zentralen Kreisel Zu [...]
Di, 16 Jan, 2018 10:44, Weiterlesen ...

literarische weblogs in deutscher sprache